Bilder-Reigen, erster Teil

„Was lange gärt, wird endlich gut.“ – Weissagung eines Brauers

Hier sind die ersten Fotogalerien von EPIC EMPIRES 2017! Viel Spaß beim Durchsehen und bevor wir Euch länger auf die Folter spannen – hier ist der Link: https://www.epic-empires.de/?page_id=6963

10 Jahre EPIC EMPIRES – 8.-12. August 2018

Das zehnte EPIC EMPIRES findet vom 8. bis 12. August 2018 auf dem Utopion-Gelände in Bexbach statt.

Finde eine neue Heimat
Alle Informationen, wie Du Teil eines der elf Themenlager oder der Stadtviertel Neu-Ostringens wirst, findest Du im Bereich „Dabei sein“, nähere Informationen zu den Themenlagern und Stadtvierteln unter „Die Themenlager & Neu-Ostringen“. Wenn Du oder Deine Gruppe ein eigenes Themenlager oder Stadtviertel ins Leben rufen wollt, erfährst Du hier unsere Richtlinien und wie wir Euch dabei unterstützen: „Eigenes Lager/Viertel?“.

Ticketpreise und Shoperöffnung
Der Ticketverkauf soll Anfang Dezember 2017 eröffnet werden. Die Staffelpreise geben wir dann bekannt.

Bilder von EPIC EMPIRES 2017
Auf unserem neuen Pinterest-Account gibt es eine Bildergalerie von Moritz Jendral. Großmeister Nummi bereitet gerade die Google-Galerien vor. Rechnet also mit einer Bilderflut Anfang nächster Woche.

3000 € mit Pfandraising und das EE in der Presse

Wow! Damit hätten wir nicht gerechnet. Knapp 3000 € (in Worten: Dreitausend) konnten dank Euch, der Spielerschaft von EPIC EMPIRES, bei unserer Pfandraising-Aktion für das St. Barbara Hospiz in Bous gesammelt werden.

Der Erlös aus der Sammel-Aktion 2017 kommt den schwerstkranken Menschen im Hospiz zugute. Denn wie jedes stationäre Hospiz muss es nach gesetzlichen Vorgaben fünf Prozent der laufenden Kosten über Spenden finanzieren. Das sind jährlich rund 60.000 Euro. Ihr habt mit nur wenig Aufwand dazu beigetragen, schwerstkranken Menschen eine würdevolle Begleitung am Lebensende zu ermöglichen. Danke!

Mehr Informationen zum Hospiz sowie zu Spenden-Möglichkeiten gibt es auf www.sankt-barbara-hospiz-bous.de. Das Hospiz hat auch einen eigenen Förderverein. Diesen findet Ihr hier: www.fvsbh.de und auf Facebook: www.facebook.com/SanktBarbaraHopizBous.de!

Einen Bericht dazu findet Ihr bei der Saarbrücker Zeitung. Das Foto stammt von Judith Köhler.

Presseberichte zu EPIC EMPIRES

Schon während dem EPIC 2017 war der Saarländische Rundfunk vor Ort und hat einen Beitrag für den „Aktuellen Bericht“ gedreht. Diesen findet Ihr (ab Minute 24:40) hier: http://www.ardmediathek.de/tv/aktueller-bericht/aktueller-bericht-11-08-2017/SR-Fernsehen/Video?bcastId=743232&documentId=45139318!

Bei den Teilzeithelden.de gibt es zudem eine ausführliche Con-Review mit den ersten Fotos von diesem EE (von Moritz Jendral): http://www.teilzeithelden.de/2017/08/19/epic-empires-2017-ein-larp-nicht-fuer-jeden

Zu guter letzt könnt Ihr in der kommenden Ausgabe der LARPzeit mit einem weiteren Con-Bericht rechnen.

Fotos
Die ersten Fotos sind bereits bei uns eingegangen und wir stellen Sie euch baldmöglichst zur Verfügung!

Wie Du Teil von EPIC EMPIRES werden kannst, erfährst Du unter „Dabei sein“ und die Übersicht zu den elf Themenlagern und der Freistadt Neu-Ostringen mit Ihren Stadtvierteln hier.

EPIC EMPIRES 2017 – Wir sagen Danke!

Das Utopion ist aufgeräumt, die Bauten und Props verstaut und alle Teamer vom Platz – Zeit für ein dickes Dankeschön für ein weiteres Jahr EPIC EMPIRES! Wir hatten sehr viel Spaß (vor allem mit der neuen Großen Schlacht) und hoffen, dass wir euch eine schöne Zeit verschaffen konnten.

Ein ausführliches Feedback folgt, nachdem wir uns etwas erholt, sortiert und gesammelt haben. 😉

Bis dahin könnt ihr eure Meinungen zum diesjährigen oder allgemein zum EPIC EMPIRES gerne direkt bei uns loswerden (info@epic-empires.de) oder im Forum. Außerdem möchten wir an dieser Stelle nochmals an unseren Feedback-Bogen erinnern, den wir auf der Veranstaltung ausgeteilt haben und den ihr uns gerne abfotografieren und zuschicken könnt. Alternativ findet ihr die digitale Version hier: https://goo.gl/forms/1iMz5FUFEVAaXLBl2.

Unsere Fotografen sind auch bereits fleißig am Bilder sortieren, rechnet also bald mit den ersten Galerien.

Euer EPIC EMPIRES-Team

Die große Kupfer – Silber Tauschaktion

In den vergangenen Jahren haben wir die kleinen Neu-Ostringer Silberpfennige bei unseren Wettkämpfen als Preisgeld und auch beim Ressourcenspiel an euch herausgegeben. Wir wissen aber auch, nicht alle Spieler nehmen an den Wettkämpfen teil oder möchten sich mit ehrlicher Arbeit die Hände schmutzig machen. Das verstehen wir. Deswegen machen wir euch für dieses Jahr ein Angebot das ihr schwerlich ablehnen könnt. Bringt euer Kupfer zur Wechselstube in der Stadt. Der Geldwechsler wird euch im Verhältnis 1:1 euer Kupfer gegen Neu-Ostringer Silberpfennige eintauschen. Allerdings nicht beliebig viele, denn es sollen ja alle etwas davon haben. Möglicherweise wird er für seine Mühe eine lächerlich geringe Wechselgebühr verlangen aber ganz sicher wird hier niemand übervorteilt werden.

Bitte beachtet: Dieses Angebot gilt nur, solange die Kasse des Geldwechslers Silber hergibt, also nicht zu lange warten.  Auch gut möglich das, sollte die Kasse an einem Tag leer sein, am folgenden Tag ein Silbertransport nach Neu-Ostringen kommt und wieder Pfennige in der Kasse liegen.

Letzte Infos für EPIC EMPIRES 2017

Wir sind ab Donnerstagabend auf dem Platz, danach haben wir zwar noch eingeschränkt Internet, aber wichtige Sachen bitten wir euch am besten noch vorher zu klären! Hier kommen die letzten Infos für euch, damit ihr gut vorbereitet anreisen könnt.

Tor, Schloss, Erreichbarkeit
Wie gewohnt wird das Haupttor zum UTOPION mit einem Zahlenschloss gesichert sein. Um den Code zu erfahren, ruft ihr folgende Nummer an: 0151-17934544

Die Nummer hängt auch am Tor aus.

Check-In ab Freitag
Die Aufbauteams und Frühanreiser können von Freitag bis Sonntag am Orgaplex einchecken, jeweils von 12-14 Uhr und von 18-20 Uhr. Ab Montags bis Mittwoch ist der Check-In am Tor ab 10 Uhr (bis 20 Uhr) möglich. Wer früher kommt wird warten! Bitte haltet unbedingt Euren Personalausweis/Reisepass/Führerschein und Euer E-Ticket bereit.

Einbahnstraßensystem / Parkplatz
Wir werden die Einbahnstraßen wie gewohnt ausschildern, damit ihr eure Lager bzw. den Parkplatz finden. Der Weg zu den Parkplätzen ist dieses Jahr aufgrund einiger ausgespülter Wege wie angekündigt anders und verläuft unter anderem zurück durchs Haupttor. Wie jedes Jahr stellen wir für Euch Parkplatzeinweiser.

Die Einbahnstraßenkarte, die jeder auch nochmal am Check-In bekommt, findet ihr hier: Klick mich! (EE 2017 – Einbahnstraßensystem, PDF)

Bitte denkt daran, dass ihr nur zum kurzen Ausladen halten dürft, nicht aber parken!

Info-Handout am Check-In
Nach den positiven Erfahrungen im vergangenen Jahr mit dem Aushändigen der wichtigsten Infos als Handout beim Check-In, haben wir in diesem Jahr wieder einige Informationen über die Große Schlacht, den Aufs-Maul-Codex, die Wettkämpfe, das Neu-Ostringer Münzsystem und das Ressourcenspiel für euch zusammengefasst und verteilen sie beim Einchecken.

Das Handout findet ihr auch hier: Klick mich! (EE 2017 – Spieler-Handout, PDF)

Eine Übersicht aller IT-Spielangebote von Stadtvierteln, Spielergruppen und der EE-Orga findet Ihr hier: Klick mich! (EE 2017 –
Spielangebote Neu-Ostringen, PDF)

Brennholz und Biertischgarnituren
Das Brennholz wird dieses Jahr ab Donnerstag, 3. August, bis Samstag, 5. August, geliefert, diesmal wieder zu den festgelegten Ablagestellen bei den Lagern. Bei den Holzstapeln liegen Schilder mit den Namen der Besteller, damit ihr abschätzen könnt, was wem gehört.

Die Biertischgarnituren werden am 8. August (hoffentlich) vormittags geliefert und können zu folgenden Zeiten am Container an der Panzerstraße abgeholt werden:

  • Dienstag, 08.08.17: 12-13 Uhr und 16-17 Uhr
  • Mittwoch, 09.08.17: 12-13 Uhr und 16-17 Uhr

Sanitätsdienst während der Veranstaltung
2017 werden wieder die Malteser den Sanitätsdienst auf der Veranstaltung übernehmen. Ihr Zelt befindet sich ab Mittwoch, 9. August, wie in den letzten Jahren an der Panzerstraße vor den Containern. Sollte bei einem Notfall keine SL anwesend sein, die den Sanitätsdienst alarmieren könnte, erreicht ihr Herrn Hölscher von den Maltesern unter folgender Nummer: 0151 17437345

Bitte: Diese Nummer WIRKLICH NUR IM NOTFALL benutzen!

Fotografenregelung
Es gibt dieses Jahr auf EPIC EMPIRES vier offizielle Fotografen, die von uns ausgewählt wurden (Nummi, Moritz Jendral, Maurice Etoile, Kelric). Nur diese Fotografen sind befugt (und gebrieft), Fotos im Gelände zu machen. Wenn ihr in eurem eigenen Lager Aufnahmen macht, klärt das bitte mit der Lagerorga im Vorfeld ab und achtet unter allen Umständen darauf, das Spiel nicht zu stören. Außerdem: Smartphones und Tablets. Das ist auf Konzerten scheiße, auf LARP erst recht.

Wir starten jetzt in den Endspurt, sind ab Donnerstagabend auf dem Platz und freuen uns auf ein fantastisches EPIC EMPIRES 2017!

Bis spätestens nächste Woche!
Euer EPIC EMPIRES Team

Kriege, Schlachten, Kämpfe – eine Übersicht

EPIC EMPIRES ist ein actionorientierter Schlachtencon mit hohem Anspruch an Darstellung, Gewandungen und Ambiente. Aber was heißt das? Hier findest Du alle wichtigen Informationen, um kämpfend glücklich zu werden.

Über allem steht der Grundsatz: „Du bist für die Konsequenzen deines Handelns IT und OT selbst verantwortlich“. LARP für Erwachsene, das ist LARP für den mitdenkenden Spieler und setzt auf den gesunden Menschenverstand. Außerdem gibt es bei unserem DKWDDK-System KEIN Telling – wer „Magisch fünf schreit“, lernt durch die anderen EE-Spieler fliegen.

Die Kämpfe auf EPIC EMPIRES sind härter als auf vielen anderen Cons, aber nicht unkontrollierter (gesunder Menschenverstand!). Es ist möglich, dass Spieler und Spielergruppen untereinander individuelle Absprachen für die Härte des Kampfes treffen. Als allgemeingültige Form haben wir 2014 den Aufs-Maul-Codex (AMC) entwickelt. Durch einfache Signale kann man mit dem Gegenüber eine deutlich härtere Ganghart in der Szene selbst vereinbaren. Auch hier gilt: zieht niemanden Dritten hier rein und passt auf.

Die Regeln für die Absprachen, den AMC und allgemein für Kämpfe auf EPIC EMPIRES findest Du hier: EPIC EMPIRES Regelwerk

Schöner sterben und Hollywood-Prinzip heißt: präsentiere dir, deinem Gegenüber und allen außen herum filmreife, epische Szenen, auch wenn das heißt, ggf. auf einen Vorteil zu verzichten.

Das Spiel zwischen den Lagern ist darauf ausgelegt, Konflikte und Schlachten zu generieren: Unterlasse Friedens- und Waffenstillstandsverhandlungen! Du bist auf EPIC EMPIRES, um epische Schlachten zu schlagen und harte Kämpfe zu meistern, nicht um Dir das Gesäß platt zu sitzen und den Friedensnobelpreis einzufahren.

Spielmechanismen und Wettbewerbe

Ein besonderes Highlight dieses Jahr ist die Große Schlacht 2.0, die erstmals auf sämtliche OT-Mechanismen (Abholung durch SLs, OT-Ansprachen und damit Unterbrechung des IT-Flusses) verzichtet. Die Regeln für die Große Schlacht findest Du hier: https://www.epic-empires.de/?page_id=9442

Um sich mit anderen kämpferisch zu messen, gibt es diverse kampforientiere Wettkämpfe wie den Kampf um das Fort oder die Meisterschaft der Arena, zu denen man sich im Wettkampf-Offizium Neu-Ostringens anmelden kann: https://www.epic-empires.de/?page_id=9554

Zwischen den Lagern gibt es zudem den (selbsterklärenden) Wettkampf des Banner eroberns: https://www.epic-empires.de/?page_id=5097

Zu guter letzt steht das Ressourcenspiel, denn um Kupfer, Schwefel, Lesathium und andere seltene Materialien entspannen sich immer wieder schöne Konflikte und Scharmützel. Mehr dazu hier: https://www.epic-empires.de/?page_id=9617

Übrigens: Zwar herrscht in Neu-Ostringen Stadtfrieden, doch heißt das nicht, dass alle Charaktere in der Stadt friedfertig sind. Für schnöden Mammon (bzw. den hübschen Neu-Ostringer Silberpfennig) lassen sich (gerüchteweise) ganze Gruppen für gewaltvolle Hiebesdienste gewinnen.

Das Neu-Ostringer Münzsystem

EPIC EMPIRES betrat 2015 mit einer reinen Silberwährung Neuland im LARP. Anders als auf anderen Cons verwenden wir ein System, das nicht auf Pen-and-Paper-Vorlagen basiert, sondern an der Karolingischen Münzreform von 793/794 angelehnt ist. Wir glauben nicht dass wir das existierende LARP-Geld ersetzen können, aber das ist auch nicht unser Ziel. Darum gibt es auch Umrechnungsmöglichkeiten.

Bei Kupfer, Silber und Gold sind meist alle Münzen gleich groß, was unrealistisch wirkt. Bei der Neu-Ostringer Silberwährung erkennt man den Wert der Münze an der Größe. Zudem können die Münzen beim Tausch sowohl gezählt als auch gewogen werden. Im realen Leben war das früher üblich, fürs LARP ist das unseres Wissens noch nicht gemacht worden.

Die in der Freistadt Neu-Ostringen gebräuchlichen Münzen sind der “Neu-Ostringer Silberpfennig” und der “Halbe Schilling” (Beispiel in der Abbildung von McOnis Handelskontor, Neu-Ostringen prägt bis jetzt keinen eigenen Halben Schilling). Sechs Pfennige entsprechen im Wert einem Halben Schilling.

Mehr zum Münzsystem auf EPIC EMPIRES findest Du hier: https://www.epic-empires.de/?page_id=9728

Wettkampf- und Festprogramm 2017

Unter lautem Glockengeläut stellt sich die Frage: Welches Lager kann die meisten Banner erobern? Wer wird in diesem Jahr der schnellste Läufer, beste Koch oder tapferste Krieger im Land der Lesath? Denn erneut werden die Wettkämpfe der Freistadt Neu-Ostringen stattfinden und von unserem Zeremonienmeister und seinen Herolden geleitet werden.

Wettkampfteilnahme
Grundsätzlich sind bei allen Wettkämpfen gemischte Gruppen zugelassen. Es gibt also keine Lagerbindung und auch Teilnehmer aus der Stadt sind erlaubt. Die Ausnahme stellt der Wettkampf “Banner-Eroberung” dar. Sucht euch also starke Söldner oder gleichgesinnte Verbündete und nehmt an den Wettkämpfen teil – für Ruhm, Ehre, edle Pokale und vor allem: einen prall gefüllten Beutel mit Münzen. Die Große Schlacht ist nicht Teil der Wettbewerbe!

Es gibt u.a. folgende Wettkämpfe:
Banner-Eroberung
Meisterschaft der Arena
Kampf um das Fort
Neu-Ostringer Blutball-Liga (N.O.B.B.L.)
– Bardenwettstreit
Kochwettbewerb

Neu in diesem Jahr ist der täglich geöffnete Neu-Ostringer Jahrmarkt.

Die vollständige Programmübersicht mit Zeitplan findest Du hier: https://www.epic-empires.de/?page_id=9554

Denkt daran: Der Shop schließt am 28. Juli!

Bitte beachte, dass unser Shop am 28. Juli 2017 schließt! Danach sind Kartenkäufe nicht mehr möglich. Seit dem Auslaufen der letzten Staffel am 28. Mai kosten die Karten für EPIC EMPIRES 139 €.

Wie Du als Spieler in die elf Themenlager von EPIC EMPIRES, die Stadtviertel oder den allgemeinen Stadtbereich der Freistadt Neu-Ostringen kommst, erfährst du hier: https://www.epic-empires.de/?page_id=43

Alle Infos zu den Preisen und Kontingenten 2017 findest Du hier: https://www.epic-empires.de/?page_id=2403