Die „Schöner LARPen für 90,95“-Challenge

Die "Schöner LARPen für 90,95"-ChallengeFür gute Gewandung muss man keine Unsummen ausgeben, wenn man bereit ist, selbst Nadel, Faden und Schere in die Hand zu nehmen. Basteln ist ein zentraler und besonders schöner Teil unseres Hobbys, mit dem wir unseren Charakteren Kante verleihen, Geschichten im Großen und Kleinen erzählen. Und damit man beim Basteln noch ein zusätzliches Ziel hat, stellen wir Euch mit Unterstützung der LARPZeit eine Herausforderung:

Stelle eine vollständige Gewandung inklusive Fußbekleidung (auch Abtarnungen gelten) für einen Charakter für eines der bestehenden Lager oder Stadtviertel von EPIC EMPIRES her und halte den Entstehungsprozess in einem kurzen, bebilderten Tutorial fest! Die Gesamtkosten dürfen dabei 90,95 nicht überschreiten.

Die fünf besten Einsendungen werden auf unserer Homepage, dem Ning-Blog und Facebook veröffentlicht. Auf die drei Besten warten folgende Preise:

Platz 1: Freikarte EPIC EMPIRES 2017 inklusive Frühanreise plus 90,95 Euro
Platz 2: Frühanreise-Ticket plus 90,95 Euro
Platz 3: 90,95 Euro

Schicke deinen Beitrag zum Wettbewerb bis zum 31. März 2017 an 9095@epic-empires.de!

Wir freuen uns auf Eure Ideen!

EPIC EMPIRES 2017 – Der Termin

Trommelwirbel! Da ist er, der Termin für EPIC EMPIRES 2017. Save the Date.webflyer_termin_verysmall

EPIC EMPIRES 2017
9.-13. August
Utopion Bexbach

Werde Teil von einem von elf Themenlagern, der Stadtviertel oder dem Stadtvolk der Freistadt Neu-Ostringen, geselle dich als Scherge zu den NSCs – werde Teil der Community von EPIC EMPIRES! Die Bewerbung läuft über die einzelnen Lager- und Stadtviertelorgas, die dir gerne auch bei Konzept- und Gewandungsfragen helfen.

Lust auf ein eigenes Lager? Schickt uns eure Konzepte und Ideen! Wir helfen gerne. Mit Bau- und Spielstipendien, Geldrückflüssen an die Lager aus dem Kartenverkauf, dem EE-eigenen Anmeldetool und im Rahmen der Tafelrunde habt ihr Möglichkeiten zur Umsetzung eurer Ideen beim Einstieg in das Leben als frisch gebackene Lagerorga.

webflyer_termin_verysmall2

Näheres zum Kartenvorverkauf etc. wird zu einem separaten Zeitpunkt bekanntgegeben.

P.S.: Unsere Homepage wird gerade komplett überarbeitet. Freude!

Offizielles Orgafeedback für EPIC EMPIRES 2016

Liebe EE-Teilnehmer,

auch die Orga ist wieder vollständig im Alltag angekommen. Wir haben unzählige Seiten Feedback von euch durchgearbeitet und uns über die allgemeine Begeisterung und auch das ein oder andere Dankeschön sehr gefreut!20160930_bilder_orga-feedback_klein_hp

Bevor wir auf einzelne Punkte näher eingehen, wollen wir zunächst, wie es mittlerweile schon fast Tradition ist, unsererseits ein großes Danke für ein geniales EPIC EMPIRES 2016 aussprechen! Das führt uns immer wieder vor Augen, wofür wir das ganze Jahr mit Vorbereitung, Basteln und Planung verbringen. Es begeistert einfach, zu sehen,  was mit Hilfe von engagierten Spielern, motivierten Lagerorgas, unermüdlichen Auf- und Abbauhelfern, tollen NSCs und natürlich einem großartigen Team auf die Beine gestellt werden kann!

Kämpfe und Schlachten

Besonders gefreut hat es uns, dass es dieses Jahr wieder mehr Kämpfe gab, die gleichzeitig hart und episch waren und bei denen die OT gebotene Rücksicht genommen wurde. So stellen wir uns den verantwortlichen Umgang miteinander und die Umsetzung des “Aufs Maul Codex” von EPIC EMPIRES vor.8u1a1241

Überhaupt gab es dieses Jahr deutlich mehr Konfliktspiel und Schlachten, die einfach Spaß gemacht haben! EPIC EMPIRES ist ein Schlachtencon und dem wurden wir alle, nicht zuletzt dank gutem Wetter, mehr als gerecht.

Aber: Der Anspruch, möglichst 24h IT ein Spielerlebnis für alle zu schaffen, heißt auch, dass es nachts zu Angriffen kommen kann. Sieht man sich, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr zur Gegenwehr in der Lage, ist “schöner sterben” der Ausweg der Wahl. EPIC EMPIRES ist ein Schlachtencon mit einer ganz eigenen IT-Dynamik, die sich im Laufe des Spielgeschehens entwickelt. Mit Angriffen anderer Lager, von Vagabunden oder dunklem Gezücht ist zu rechnen. Wir würden uns wünschen, wenn in den Lagern 2017 wieder Nachtwachen eingeteilt wären, damit nächtliche Aktionen zwischen Spielern mit Lust auf Nachtspiel stattfinden können.

Die Sache mit der Endschlacht

Wir haben die Kritik an der Endschlacht wahrgenommen. Aber, wie auch schon erwähnt wurde, war es die Weiterentwicklung des auf der Tafelrunde gemeinsam mit den Lagerorgas entworfenen Konzepts. Wir hatten die Hoffnung, dass die Änderungen ein wenig mehr Dynamik in die Endschlacht bringen. Das wollte nicht so funktionieren, wie wir uns das gemeinsam erhofft hatten. Darum steht die Endschlacht auch sehr weit oben auf unserer Agenda für das EPIC EMPIRES 2017. Wir werden diese Frage auf der Tafelrunde besprechen und eine Lösung finden.

Mehr Plot160812_214856-ee2016-_bhf

Wir freuen uns natürlich, dass wir es dieses Jahr geschafft haben, mehr Lager aktiv in den Metaplot einzubinden und dafür zu interessieren. Das EPIC EMPIRES sucht deshalb immer fähige NSCs, die sich auch für komplexere, weil oft selbstständig agierende Rollen begeistern können.

IT-Anreize suchen und finden

Auch den Punkt IT-Anreize werden wir noch einmal aufgreifen. Nachdem die Wettkämpfe mit dem Wunsch aus der Spielerschaft, den Charakter nicht mehr so verbiegen zu müssen, von den Lesath zu Neu-Ostringen übergegangen sind, scheint sich trotz allem wieder das IT-Motivationsproblem zu stellen. Dieser Schritt wurde auf der ersten Tafelrunde von Seiten der Spielerschaft gefordert und von uns umgesetzt. Wir stellten dagegen die Bedingung, dass man künftig selbst für die nötige IT-Motivation zu sorgen hat. Gleichzeitig versuchen wir orgaseitig beispielsweise durch das Ressourcenspiel und Dinge, über die wir hier noch nicht berichten können (Spoiler!), weitere IT-Anreize zu setzen, die aber selbstverständlich nicht nach dem Selbstbedienungsprinzip funktionieren werden.

Tolle Spielerideen160812_224419-ee2016-_bhf

Umso mehr freuen wir uns, dass es immer wieder engagierte Lagerorgas und Spieler gibt, die so unglaublich tolle Ideen und Visionen haben und diese auch umsetzen. Die Wagenburg vom Lager der Krone, die “Lichtinitiative” vom Lager des Lichts und dem Norrelag, das Heiligtum des Imperiums oder das Langhaus des OHL zeigen, was auf dem EPIC EMPIRES alles möglich ist.

Die Kesselgasse und die Messergasse waren dieses Jahr ebenso wunderbare Beispiele dafür. Das Stadtspiel inklusive der Bürgermeisterwahl wurde super angenommen und die Freistadt Neu-Ostringen wächst und gedeiht. Ein detailliertes Feedback zu den einzelnen Lagern und den Stadtvierteln bekommt ihr dann natürlich separat in den Lager-TÜVs.

Entspannter Umgang mit dem Toilettenproblem – Danke!

Super fanden wir auch, dass ihr auf OT-Probleme wie verstopfte und gesperrte Toiletten so entspannt reagiert habt. Und noch besser, sogar konstruktive Vorschläge zur Vermeidung solcher Situationen gemacht habt!

Dennoch die Bitte: Unterlasst es Sachen in die Toilette zu werfen, die da nicht reingehören. Es ist weder für euch noch für uns schön, wenn das Rohr verstopft! Das macht ihr doch zu Hause auch nicht. Hier auch noch mal ein ganz, ganz dickes Dankeschön an unsere beiden Teamer, die sich so tapfer die Stunden in der buchstäblichen Scheiße um die Ohren geschlagen haben und dank denen das Problem vom EE-Team gelöst werden konnte.

Spieler ohne Bändchen: Checkt euch ein!

Nichtsdestotrotz müssen wir auch einen kleinen Tadel aussprechen. Dieses Jahr sind uns vermehrt Spieler aufgefallen, die sich nicht eingecheckt hatten. Nächstes Jahr werden wir strengere Kontrollen durchführen. Wir sind vor und während der Veranstaltung regelmäßig für euch da. Bitte nehmt euch die Zeit auch am Check-in vorbei zu kommen. Und wenn ihr einmal “umsonst” da wart, dann fragt einfach nach den Zeiten, dann könnt ihr das nächste Mal sicher sein, dass jemand da ist, der euch eincheckt.

Zur Gewandung

Nach unserem Hinweis im Orgafeedback letztes Jahr sind viele Fußbekleidungen schon besser geworden, aber wir wünschen uns trotzdem noch mehr IT-taugliche, bzw. ordentlich abgetarnte Schuhe.

Außerdem sind uns in diesem Jahr sehr viele moderne Brillen aufgefallen. Wenn ihr, aus welchen Gründen auch immer, auf eine Brille nicht verzichten könnt, denkt bitte über eine IT-taugliche Alternative nach.

Von wegen “nur die Wiese”

Bei der Gelegenheit möchten wir auch noch etwas loswerden, das uns persönlich am Herzen liegt. Wir versuchen euch über umfangreiche Rücksprachen mit den Lagerorgas, Spiel- und Baustipendien etc. die größtmögliche Spielfläche einzuräumen, stets nach dem Motto “unser Sand, eure Förmchen”. ee2016_teil1_053

Es nervt, wenn uns unterstellt wird, wir würden “nur die Wiese stellen” und sonst nichts tun. Wir wollen mit euch zusammen etwas einzigartiges auf die Beine stellen, an dem am Ende alle Spaß haben und sich ein Stück weit selbst verwirklichen können. Dafür arbeiten wir das ganze Jahr vor – und nach EPIC EMPIRES. Und selbst bis die “Wiese” mit der nötigen Logistik so steht, dass sie der Menge an Spielern gewachsen ist, ist eine Menge Arbeit. Wer mehr Einblicke in die Arbeit der Orga von EPIC EMPIRES bekommen möchte sowie die damit verbundene Arbeit, kann sich gerne an uns wenden. Und wer mitgestalten möchte, kann sich gerne beim EE-Team bewerben!

Uns bleibt nur noch zu sagen, dass wir uns riesig auf EPIC EMPIRES 2017 und euch freuen!
Euer EPIC EMPIRES Team

P.S.: Wer sie noch nicht entdeckt hat. Hier gibt es eine neue Sammelseite zu allen Fotogalerien von EPIC EMPIRES: https://www.epic-empires.de/?page_id=6963

Fotos: Maurice Etoile, Bernd Holzhäuser

Euer Pfand war ein großes Geschenk!

Dieses Jahr waren am Abbautag des EPIC EMPIRES ehrenamtliche Mitarbeiter des St. Barbara Hospiz Bous und des St. Jakobushospiz Saarbrücken vor Ort, um wie angekündigt eure restlichen Pfandflaschen einzusammeln. Wir hatten gehofft, damit für weniger Müll und weniger Frust zu sorgen und noch ein bisschen Geld für die Hospize zu sammeln.

Der Erfolg dieser Aktion hat allerdings alle überrascht! Insgesamt sind sagenhafte 1453,60 Euro in Pfand zusammengekommen, die Flaschensammler-Teams waren beeindruckt von eurer Großzügigkeit und der guten Stimmung auf dem Platz. Hier findet ihr den Bericht zur Aktion: http://www.sankt-barbara-hospiz-bous.de/Aktuelles/Epic-Empires-145360-Euro-Pfandflaschenspende;9567

Wir freuen uns natürlich sehr, dass alles so wunderbar geklappt hat  und wir alle mit unserem Pfand was Gutes tun konnen!

Bildergalerien

Foto: Maurice Etoile

Keine Lust, alle Fotogalerien von EPIC EMPIRES 2016 selbst zusammenzusuchen? Für Faule und Genießer haben wir Euch jetzt die Bildergalerien in einer neuen Übersicht auf unserer Homepage zusammengestellt. Dabei ist auch bis heute völlig ungesehenes.

Alle Bildergalerien findet ihr hier:
https://www.epic-empires.de/?page_id=6963

Reger Bilderregen, zweiter Akt

Und da ist er, der zweite Teil von Nummis Fotoserie:

EPIC EMPIRES 2016, Teil 2 (Nummi)

Viel Spaß beim ansehen!

Bitte beachtet: Bei Firefox-Nutzern scheint es seit dem Firefox-Update ein Darstellungsproblem der Google-Galerie zu geben. Das Problem könnt ihr umgehen, indem ihr den Link in einem „Privaten Fenster“ öffnet.

20160901_bilder_nummi2

Reger Bilderregen, erster Akt

20160826_bilder_nummi

Unser hochehrenwerter Hausfotograf Nummi hat den ersten Teil seiner Aufnahmen von EPIC EMPIRES 2016 hochgeladen. Der zweite Streich folgt kommende Woche.

Genug der Worte, hier geht´s lang: EPIC EMPIRES 2016 (Nummi)

Update: Bei Firefox-Nutzern scheint es seit dem Firefox-Update ein Darstellungsproblem der Google-Galerie zu geben. Das Problem könnt ihr umgehen, indem ihr den Link in einem „Privaten Fenster“ öffnet.

Das EPIC-Team sagt Danke!

Nachdem wir gestern alle noch abends vom Platz gekommen sind (Danke hier, an alle im Team für die Abbauarbeit und vor allem die, die auch einen weiteren Tag Urlaub geopfert haben und natürlich an unsere sehr fleißigen Abbauhelfer!) und heute die letzten ToDos abgearbeitet sind (Danke Antonia!), möchten wir uns bei Allen für dieses EPIC EMPIRES bedanken.

Wir hatten sehr viel Spaß und hoffen, dass wir euch eine gute Zeit auf dem EPIC verschaffen konnten.

Ein ausführliches Feedback folgt natürlich nachdem wir uns etwas erholt, sortiert und gesammelt haben 😉

Bis dahin könnt ihr eure Meinungen zum diesjährigen oder auch allgemein zum EPIC gerne direkt bei uns loswerden (info AT epic-empires.de) oder im Forum
( https://www.epic-empires.de/?page_id=180/allgemeines-forum/review-ee-2016 )

Viele Grüße
Euer EPIC EMPIRES Team

 

 

Die letzten Infos zum EE 2016

Wir sind ab morgen (Donnerstag) abend auf dem Platz, danach haben wir zwar noch eingeschränkt Internet, aber wichtige Sachen bitten wir euch am besten noch vorher zu klären!

Hier kommen die letzten Infos für euch, damit ihr gut vorbereitet anreisen könnt.

Tor, Schloss, Erreichbarkeit
Wie gewohnt wird das Haupttor zum UTOPION mit einem Zahlenschloss gesichert sein. Um den Code zu erfahren, ruft ihr einfach die Handynummer an, die am Tor hängt.

Check-In ab Freitag
Die Aufbauteams und Frühanreiser können von Freitag bis Sonntag am Orgaplex einchecken, jeweils von 12-14 Uhr und von 18-20 Uhr. Ab Montags bis Mittwoch ist der Check-In am Tor ab 10 Uhr (bis 20 Uhr) möglich. Wer früher kommt wird warten! Bitte haltet unbedingt Euren Personalausweis/Reisepass/Führerschein und Euer E-Ticket bereit.

Einbahnstraßensystem / Parkplatz
Wir werden die Einbahnstraßen wie gewohnt ausschildern, damit ihr eure Lager bzw. den Parkplatz finden. Der Weg zum Parkplatz wird analog zum letzten Jahr verlaufen, also nicht über den steilen Anstieg am Eulenturm, sondern am Chaoslager vorbei. Die Einbahnstraßenkarte, die jeder auch nochmal am Check-In bekommt, findet ihr hier >>

In den letzten Wochen wurden auf UTOPION die Wege saniert, dadurch sind an einigen Stellen seitlich der Wege Gräben und auf den Wegen Erhöhungen zur Entwässerung entstanden. Bitte fahrt nicht in die Gräben und nicht zu schnell über die Hubbel, damit weder Wege noch Fahrzeuge beschädigt werden.

Info-Handout am Check-In
Nach den positiven Erfahrungen im vergangenen Jahr mit dem Aushändigen der wichtigsten Infos als Handout beim Check-In, haben wir in diesem Jahr wieder einige Informationen über den Aufs-Maul-Codex, die Wettkämpfe, Münzen und Ressourcenspiel für euch zusammengefasst und verteilen sie beim Einchecken.

Brennholz und Biertischgarnituren
Das Brennholz wird dieses Jahr am Samstag, 6. August und am Montag, 8. August, geliefert, diesmal sogar zu den festgelegten Ablagestellen bei den Lagern. Wir arbeiten mit diesem Lieferanten zum ersten Mal zusammen und hoffen, dass alles klappt. Die Montagslieferung geht an die Lager, die ab Montag erst da sind, damit das Holz nicht längere Zeit unbewacht rumliegt.

Die Biertischgarnituren werden am 9. August (hoffentlich) vormittags geliefert und können zu folgenden Zeiten am Container an der Panzerstraße abgeholt werden:

  • Dienstag, 09.08.16: 12-13 Uhr und 16-17 Uhr
  • Mittwoch, 10.08.16: 12-13 Uhr und 16-17 Uhr

Sanitätsdienst während der Veranstaltung
2016 werden wieder die Malteser den Sanitätsdienst auf der Veranstaltung übernehmen. Ihr Zelt befindet sich ab Mittwoch, 10. August, wie im vergangenen Jahr an der Panzerstraße vor den Containern. Sollte bei einem Notfall keine SL anwesend sein, die den Sanitätsdienst alarmieren könnte, erreicht ihr Herrn Hölscher von den Maltesern unter folgender Nummer: 0151 17437345

Diese Nummer WIRKLICH NUR IM NOTFALL benutzen!

Wir starten jetzt in den Endspurt, sind ab morgen auf dem Platz und freuen uns auf ein fantastisches EPIC EMPIRES 2016!

Bis spätestens nächste Woche!

Euer EPIC EMPIRES Team

Ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Verein

Hallo EEler,

wie ihr ja schon seit Dezember wisst, haben wir beschlossen, das EPIC EMPIRES als Verein weiterzuführen, weil wir der Auffassung sind, dass eine Organisation als Verein dem Non-Profit-Wesen von EPIC EMPIRES besser entspricht und es in der praktischen Arbeit einfacher zu handhaben ist.
Wie befürchtet, hat es mit den Ämtern etwas länger gedauert, deshalb wird der Verein in diesem Jahr die Veranstaltung zwar praktisch durchführen und Ansprechpartner vor Ort sein, der Veranstalter ist rechtlich aber weiterhin die EPIC EMPIRES Event UG. Das ist aber immerhin ein kleiner Schritt auf unserem weiteren Weg, hat aber vorerst für euch keinerlei praktische Auswirkungen.

Euer
EPIC EMPIRES Team