Die Messergasse – Neues Stadtviertel auf dem EPIC EMPIRES 2018

Es ist soweit! Die berüchtigte Messergasse – seit 2013 ein lockerer Zusammenschluss von Spielern – wird dieses Jahr ein offizielles Stadtviertel.

Die Messergasse stellt das Armen- und Gaunerviertel Neu-Ostringens dar, mit einem Hauch von Freiheit und Anarchie. Dort hausen all jene, die etwas anders sind: Gaunerpack, Krüppel, Quacksalber, fahrendes Volk – jene, die durch alle Siebe gefallen sind. Die Messergasse ist die gemeinsame Zuflucht. Gäste haben dennoch (fast) nichts zu befürchten, solange sie sich benehmen und sich nicht als freiheitsfeindlich zu erkennen geben. In der Spelunke “Zum Henker” könnt ihr den Kontakt aufnehmen, gesellig beisammen sein und euch einen IT-Schlafplatz erspielen.

Den Styleguide findet ihr >>hier, außerdem hat die Orga Leitfäden zum >>Diebesspiel und für das >>Bettelspiel erarbeitet.

>>Hier kommt ihr direkt zur Lagerseite, auf der ihr die Kontaktinformationen und die Möglichkeit zur Bewerbung findet.

Wir vom EPIC EMPIRES-Team freuen uns darüber, dass die Messergasse nun diesen Schritt gemacht hat und ein offizielles Viertel geworden ist und wünschen der Viertelorga viel Erfolg und allen viel Spaß!