3000 € mit Pfandraising und das EE in der Presse

Wow! Damit hätten wir nicht gerechnet. Knapp 3000 € (in Worten: Dreitausend) konnten dank Euch, der Spielerschaft von EPIC EMPIRES, bei unserer Pfandraising-Aktion für das St. Barbara Hospiz in Bous gesammelt werden.

Der Erlös aus der Sammel-Aktion 2017 kommt den schwerstkranken Menschen im Hospiz zugute. Denn wie jedes stationäre Hospiz muss es nach gesetzlichen Vorgaben fünf Prozent der laufenden Kosten über Spenden finanzieren. Das sind jährlich rund 60.000 Euro. Ihr habt mit nur wenig Aufwand dazu beigetragen, schwerstkranken Menschen eine würdevolle Begleitung am Lebensende zu ermöglichen. Danke!

Mehr Informationen zum Hospiz sowie zu Spenden-Möglichkeiten gibt es auf www.sankt-barbara-hospiz-bous.de. Das Hospiz hat auch einen eigenen Förderverein. Diesen findet Ihr hier: www.fvsbh.de und auf Facebook: www.facebook.com/SanktBarbaraHopizBous.de!

Einen Bericht dazu findet Ihr bei der Saarbrücker Zeitung. Das Foto stammt von Judith Köhler.

Presseberichte zu EPIC EMPIRES

Schon während dem EPIC 2017 war der Saarländische Rundfunk vor Ort und hat einen Beitrag für den „Aktuellen Bericht“ gedreht. Diesen findet Ihr (ab Minute 24:40) hier: http://www.ardmediathek.de/tv/aktueller-bericht/aktueller-bericht-11-08-2017/SR-Fernsehen/Video?bcastId=743232&documentId=45139318!

Bei den Teilzeithelden.de gibt es zudem eine ausführliche Con-Review mit den ersten Fotos von diesem EE (von Moritz Jendral): http://www.teilzeithelden.de/2017/08/19/epic-empires-2017-ein-larp-nicht-fuer-jeden

Zu guter letzt könnt Ihr in der kommenden Ausgabe der LARPzeit mit einem weiteren Con-Bericht rechnen.

Fotos
Die ersten Fotos sind bereits bei uns eingegangen und wir stellen Sie euch baldmöglichst zur Verfügung!

Wie Du Teil von EPIC EMPIRES werden kannst, erfährst Du unter „Dabei sein“ und die Übersicht zu den elf Themenlagern und der Freistadt Neu-Ostringen mit Ihren Stadtvierteln hier.