Stadtviertel – Quartier Culotte

 

logo_quartierculotte2018 Siege: –
B-Noten: 0
Dabei seit: 2018
> Kurzbeschreibung
> Aktuelles IT-Konzept
> OT-Infos
> Anmeldung
> Kontakt
> Einsteigerhilfen
> Leitfaden
> Lagersteckbrief

Stand EE 2018

Kurzbeschreibung
Sie wischte sich das Blut von der Nase, als sie wütend an den beiden Seeleuten vorbeistapfte.“Im Quartier Culotte passiert Ihr das Camp der Soldaten und wendet euch nach rechts“, hatte der verschrobene Kerl mit dem Dreispitz gesagt. Aus der Kaschemme vor ihr klang Grölen und alkoholschwangerer Gesang. Drinnen schwafelte ein Mann mit Zylinder etwas von Aufstand, doch ihr Ziel war der Hinterhof.

Aktuelles IT-Konzept
Im Quartier Culotte herrschen der Geist der Aufklärung und des Entdeckerdrangs. Hier treffen Brüder und Schwestern im Geiste zusammen, die unterschiedliche Motivationen haben. Die Bewohner sind Kolonisten auf der Suche nach neuen Ufern, Forscher, welche nach Wissen und Ruhm lechzen, Seefahrer, die im Namen des Profits fremde Ozeane bezwingen und unbekannte Inseln erkunden. Unter ihnen sind verfolgte Revolutionäre auf der Suche nach einer neuen Heimat und offenen Ohren für ihre Ideen oder tapfere Soldaten, die für ihren Herrscher neue Gebiete, Ressourcen und Bündnisse sichern sollen – und gleichzeitig ein Auge auf genannte Revoluzzer und Ganoven haben.

Im Viertel geben die Zeiger der Taschenuhr den Takt vor. Alles hat seine Ordnung im Ablauf, sei es das Knallen von Duellpistolen im Morgengrauen oder der Rhythmus der Trommel für die marschierenden Soldaten. Die Einwohner sind diskussionsfreudig und halten gerne gepflegte Konversationen beim Essen – oder aber sie streiten sich heftig in politischen Klubs über ihre Vorstellungen einer idealen Gesellschaft. Überall kann man Flugblätter finden, die zum Aufstand aufrufen, während ihr Verfasser gerade am Schafott mit dem Beil hingerichtet wird.

Bei uns gibt es Charaktere aus allen Schichten, ob nun reicher Kaufmann, treuer Soldat, wissbegierige Studentin oder armer Tagelöhner. Das Land der Lesath bietet für sie alle einen neuen Hafen, an dem sie handeln, diskutieren und ihr Wissen über die Welt erweitern können.

OT-Infos
Das Quartier Culotte besteht aus mehreren Einzelgruppen, die optisch und konzeptionell an die Zeit des Rokoko bzw. Regency/Empire angesiedelt sind (1750-1810). Die meisten Spieler bewegen sich im low-Fantasy und low-Power Bereich. Die Epoche unseres Hintergrunds ist gekennzeichnet von der aufkommenden Aufklärung und dem Entdeckungsdrang. Hier wird wenig bis gar keine Magie praktiziert – und wenn, dann wird diese als Humbug oder Bauernfängerei abgetan. Sicherlich findet sich aber auch so mancher abergläubische Seefahrer bei uns oder der ein oder andere Abenteurer, der auf seinen Reisen unerklärliche Dinge gesehen hat.
Fremdrassen lassen sich bei uns nicht finden, allerdings stehen wir ihnen nicht grundsätzlich ablehnend gegenüber. Getreu dem Kolonialisus werden sich unsere Spieler fremden Völkern gegenüber als zivilisiert geben und sie entsprechend als nicht oder weniger zivilisiert behandeln. Möglicherweise gibt es sogar Forscher, die fremde Kulturen studieren und katalogisieren wollen.

Was erwarten wir von Euch?
Hier gelten im Grunde die Regeln, wie sie auch von der Veranstaltung selbst vorgegeben sind. Neben 24 Stunden IT, einem angemessenen Lagerambiente (vernünftige Entsorgung von Plastikmüll etc.) erwarten wir von euch auch OT ein vernünftiges Sozialverhalten, welches spielfördernd ist und nicht für Unmut bei anderen Spielern sorgt. Ihr müsst eine Gewandung besitzen, welche an die europäische oder koloniale Mode des Rokoko/Empire angelehnt ist und einen Charakter, der in das bespielte Konzept der Aufklärung passt. Hierbei sind alle sozialen Schichten und Ideologien willkommen. Zuletzt verlangen wir Kommunikationsbereitschaft, sowohl im Vorfeld zur Veranstaltung, als auch bei auftretenden Problemen im Spiel.

Anmeldung

Hinweis von EPIC EMPIRES
Mit Eurer Bewerbung bzw. Anmeldung für dieses Themenlager erteilt Ihr der Lagerorga den Auftrag für Euch eine Karte für das EPIC EMPIRES zu erwerben. Durch den Kartenerwerb kommt ein Vertrag zwischen Euch und dem EPIC EMPIRES e.V. als Veranstalter des EPIC EMPIRES zustande, für den die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Veranstalters gelten. Diese könnt Ihr hier einsehen: >> Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters
Bitte bestätigt der Lagerorga bei der Anmeldung, dass Ihr die AGB zur Kenntnis genommen habt.

Anmelden könnt ihr euch unter den unten genannten Emailadressen. Sobald eure Bewerbung bei uns eingegangen ist und zur Kenntnis genommen wurde, werdet ihr entsprechend von uns kontaktiert. Sollte eure Gewandung noch nicht fertig sein, lasst uns bitte ein detailliertes Konzept zukommen.

Deine Bewerbung sollte folgendes beinhalten:

  • Gewandungsfoto oder – falls noch in der Entstehung – eine Konzeptzeichnung, ein Artwork als Vorbild o.ä.
  • Charaktervorstellung: bezüglich Gesinnung, Handlungsfeldern, Kompetenzen, Besonderheiten, etc. (OT Infos)
  • kurze OT Vorstellung
  • Kontaktdaten: Adresse!, E-Mail, Mobiltelefon, etc.
  • Optional die Charaktergeschichte, damit wir zumindest die Möglichkeit haben, dich in Plots einzubinden

Kontakt
Alles was das Quartier betrifft und diskutiert/kommuniziert und abgestimmt werden muss, erfolgt über die Plattform „Slack“, welche sich über den Browser oder als App für euer Smartphone aufrufen lässt. Ihr könnt euch >>hier anmelden.

Es gibt auch eine Facebook-Gruppe, doch dort soll nur Smalltalk und Brainstorming betrieben werden, da dort eine Rückverfolgbarkeit der Unterhaltungen nur sehr schwer möglich ist.

E-Mail: quartier.culotte@web.de
Facebook: https://www.facebook.com/groups/182769992269228/

Wenn Du also Interesse daran hast dich im Quartier Culotte einzubinden und mitzuspielen, dann nimm Kontakt zu uns auf!

Einsteigerhilfen
Falls ihr noch unsicher seid bezüglich der Gewandung oder dem Konzept eures Charakters, ist das in Ordnung. Meldet euch einfach bei uns, damit wir an den Ideen arbeiten können. Bestimmt gibt es Anknüpfungspunkte zu den bestehenden Gruppen, beispielsweise bei der Ideologie, bei denen ihr Anschluss finden könnt. Wir freuen uns über Spieler, die sich an bestehenden Projekten einbringen wollen oder neue Ideen für ein gutes Spiel haben.

Gewandungsleitfaden
>>Hier eine grobe Übersicht, was damals so in Mode war!

Lagersteckbrief
Seit einigen Jahren erstellen die Lagerorgas der Themenlager und Stadtviertel Steckbriefe, in denen sie kurz und übersichtlich die wichtigsten Infos zu ihrem Lager, wie Ansprechpartner, Anspielmöglichkeiten, erwünschte und unerwünschte Spielangebote und NoGos erläutern.

Zum Lagersteckbrief des >>Quartier Culotte.