Bau- & Spielstipendien

EPIC EMPIRES lobt seit 2011 jährlich insgesamt 1200 € für Bau- und Spielstipendien aus, für die sich Themenlager, Stadtviertel und auch Einzelpersonen bewerben können (hier geht’s zum Formular). Unter den Einsendern wählen wir – nach Prüfung der Konzepte und Kostenvoranschläge – die „Gewinner“ und geben diese bekannt. Bitte lest zunächst „Wie kommt Ihr an Euer Geld“ genau durch!

Wir unterstützen mit den Stipendien Projekte für neue Spielangebote und qualitativ hochwertige Bauten, die sich an ALLE richten und die Erfahrung von EPIC EMPIRES bereichern. Eine Übersicht der bisherigen Stipendiengewinner findet Ihr in der Hall of Fame.

Wichtig: Bis der Bebauungsplan des Utopion genehmigt worden ist, könnt Ihr Euch auch mit „nicht dauerhaften“, d.h. beweglichen Bauten bewerben!

Baustipendium Spielstipendium
Bis zu 800 Bis zu 200

Auch 2018 können nur nicht bleibende Bauprojekte wie z. B. Toranlagen, transportable Hütten oder Ähnliches eingereicht werden.

Das Bauprojekt muss EPIC EMPIRES bereichern.

Spielstipendien dienen zur Unterstützung von ambiente- und spielfördernden Ideen.
Nachhaltigkeit ist schön, muss aber nicht sein!

Auszahlung

Die Auszahlung der Stipendien folgt einem 50/50-Prinzip. Das heißt, vor Fertigstellung werden 50 Prozent der Summe (nur gegen Quittung bzw. Rechnung mit Umsatzsteuer!) ausgezahlt. Nach termingerechter Fertigstellung und Abnahme durch EPIC EMPIRES folgen die anderen 50 Prozent. Sollte eine der Bedingungen für die Stipendien nicht eingehalten werden, verfällt der Anspruch auf das Stipendium.

BEVOR Ihr irgendetwas kauft (für das Ihr später Geld aus dem Stipendium haben wollt), LEST, VERSTEHT und BEFOLGT die Hinweise in „Wie kommt Ihr an Euer Geld?

Bewerbungsfrist EPIC EMPIRES 2018

Schickt uns bis spätestens 15. März 2018 ein detailliertes Konzept mit einem Kostenvoranschlag über das unten stehende Formular! Bei Rückfragen wendet Euch bitte an stipendium@epic-empires.de . Es muss ein Projektverantwortlicher benannt werden! Bitte lest vorher genau „Wie kommt Ihr an Euer Geld?“!


Stipendiumsbewerbung 2017

 

Verification