Stadtviertel – Handelskontor Neu-Ostringen

Wappen Kontor Siege: –
B-Noten: 0
Dabei seit: 2016
> Kurzbeschreibung
> Was erwartet Euch
> Was erwartet das Lager von Euch
> Anmeldung
> Kontakt
> Leitfaden
> Lagersteckbrief

Stand EE 2017

Kurzbeschreibung
Durch die schmutzigen Gassen führt den Wanderer sein Weg, bis dieser ein großes offenes Tor erreicht. Als er es neugierig durchschreitet, offenbart sich ihm ein großer offener Platz. Eine Vielfalt verschiedener Völker laufen durcheinander. Fremdartige Sprachen und Dialekte erfüllen zusammen mit dem knarrenden Rattern von Fuhrwerken die Morgenluft.
Nun liegt er also vor dir: der große Handelsplatz Neu-Ostringen. Die Felle, die du aus den Tiefen der Wälder mitgebracht hast, kannst du hier im Kontor zu Silber machen oder gegen allerlei Waren eintauschen.
Geschäftiges Treiben erfüllt die Luft. Wer genauer hinhört, erfährt, wie die neusten Gerüchte Preise in ungeahnte Höhen oder ruinöse Tiefen stürzen lassen.
Aus den Augenwinkeln bemerkst du, wie nacheinander zwei Personen in einem Hinterzimmer verschwinden, um dort vielleicht im Stillen ein Geschäft oder eine geheime Vereinbarung abzuschließen.
Wenn man denn mal warten muss, bis der Handelspartner Zeit für einem hat, kann man sich im internen Teehaus mit einer schönen Tasse Tee und Keksen verwöhnen.
Wahrlich, in einem Handelskontor wird ALLES zur Ware und alles hat seinen Preis!
Facharbeiter für spontanen Besitzwechsel sollten in unserem Kontor besser nicht ihrer Arbeit nachgehen.


Was erwartet Euch
Das Handelskontor Neu-Ostringen ist ein neues Konzept und nimmt in dieser Form nun schon zum zweiten Mal auf dem Epic teil. Die Teilnehmer dieses Kontors verfügen teilweise schon über langjährige Erfahrungen im LARP vom Kämpfer bis zum Adelsspiel. Das Angebot richtet sich auch an Quereinsteiger aus der gehobenen Mittelalterdarstellung, die gerne im anspruchsvollen LARP Fuß fassen und langfristig einen Charakter entwickeln möchten.
Zeitlich und örtlich ist es angesiedelt in der Epoche der großen und mächtigen Handelshäuser des Hoch- und Spätmittelalters nördlich der Alpen. Das Handelshaus bietet einen Anlaufpunkt für Handelsreisende die alles feilbieten, was zu Gold gemacht werden kann, von landwirtschaftlichen Erzeugnissen über Informationen bis hin zu Fuhrdiensten und Geleitschutz. Nicht zu vergessen, eine Bank und Wechselstube.
Nun sind wir im zweiten Jahr des Kontors und sind offen und gespannt auf Eigenentwicklungen und Ideen, die dazu beitragen das Kontor mittel- und langfristig zu etablieren, zu entwickeln und voranzubringen.


Was erwartet das Lager von Euch
Die Attitüde eines Dienstleisters gepaart mit dem unbedingten Willen zum Profit als Mitarbeiter des Handelskontors. Ein wohlhabendes Handelshaus benötigt alle möglichen Sorten dienstbarer Geister, vor allen Dingen Fuhrleute (das Mitbringen der eigenen Handkarre oder Leiterwagen sind von Vorteil), die die Waren zu den einzelnen Lagern bringen und dort abholen. Auf den Wegen können sie von Geleitknechten beschützt werden.
Das Ambiente des Viertels ist ebenfalls sehr wichtig. Kein Plastik und sonstiger un-A-Krempel im IT-Bereich. Was ihr in eurem Zelt habt ist davon ausgenommen, jedoch darf es von außen nicht sichtbar sein. Wer sein Zelt offenstehen lassen möchte und es aus dem IT-Bereich sichtbar ist, muß eine ambientetaugliche Ausstattung mitbringen. In der Ambiente-Anforderung der Orga stehen bereits zusammengefasst die wichtigsten Punkte.


Anmeldung

Hinweis von EPIC EMPIRES
Mit Eurer Bewerbung bzw. Anmeldung für dieses Themenlager erteilt Ihr der Lagerorga den Auftrag für Euch eine Karte für das EPIC EMPIRES zu erwerben. Durch den Kartenerwerb kommt ein Vertrag zwischen Euch und dem EPIC EMPIRES e.V. als Veranstalter des EPIC EMPIRES zustande, für den die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Veranstalters gelten. Diese könnt Ihr hier einsehen: >> Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters
Bitte bestätigt der Lagerorga bei der Anmeldung, dass Ihr die AGB zur Kenntnis genommen habt.

Bewerben könnt ihr euch über dieses Anmeldeformular: https://www.epic-empires.de/?page_id=7434

Bitte versteht, dass wir einen gehobenen Standard möchten und daher nur Charaktere aufnehmen werden, die aus unserer Sicht gut zu unserem Konzept und unserer Vorstellung passen.
Sobald Dein Charakterkonzept und die Anmeldung von der „Handelskontor Neu-Ostringen“-Orga genehmigt wurden, erhältst Du eine Mail über das weitere Vorgehen.


Kontakt

E-Mail info@handelskontor-neuostringen.de


Leitfaden
Gewandungsleitfaden: Kleider-Ordnung Kontor Neu-Ostringen Meranien >>


Lagersteckbrief
Seit einigen Jahren erstellen die Lagerorgas der Themenlager und Stadtviertel Steckbriefe, in denen sie kurz und übersichtlich die wichtigsten Infos zu ihrem Lager, wie Ansprechpartner, Anspielmöglichkeiten, erwünschte und unerwünschte Spielangebote und NoGos erläutern.

Zum Lagersteckbrief des Handelskontors Neu-Ostringen >>