Neu-Ostringer Münzsystem

Bitte beachten: Die hier genannten Münzen sind nach deutschem Recht Medaillen und somit kein Zahlungsmittel. Die Medaillen sind nicht aus Silber, sondern aus einer Zinklegierung. Aus Gründen der Spiellogik werden wir in diesem Text und mit dem Hinweis auf LARP als ein Spiel, immer von “Münzen” bzw. Münzen aus Silber sprechen.

Bei den Neu-Ostringer Münzen handelt es sich um eine reine Silberwährung. Da alle Münzen aus demselben Material gefertigt sind, muss sich der Wert aus der Größe bzw. aus dem Gewicht der Münzen ergeben.

Die in der Freistadt Neu-Ostringen auf EPIC EMPIRES gebräuchlichen Münzen sind der Pfennig und der Halbe Schilling. Sechs Pfennige entsprechen in Wert und Gewicht einem Halben Schilling, 12 Pfennige  einem ganzen Schilling und 240 Pfennige einem Pfund Silber.

Bitte beachtet: Während der Pfennig und der Halbe Schilling physisch existieren, sind der Schilling und das Pfund reine Rechengrößen.

Preise in Neu-Ostringen

1 Pfennig Ein einfaches Essen und einen Becher Bier / ein großer Humpen Bier bis 5 Pfennige Reparatur einer Rüstung beim Schmied
2 Pfennige Schlichter Lagerplatz für die Nacht 2 bis 5 Pfennige Söldner für eine Schlacht (½ Schilling pro Tag)
3 Pfennige Bett in einer Herberge 4x ½ Schillinge Milchkuh
3 Pfennige Für das Behandeln einer Wunde durch den Heiler (schwere Operation bis zu 3 halben Schillingen) 8x ½ Schillinge Schwert

 

Umrechnungen

Damit die Umrechnung einfach ist, schlagen wir ein Verhältnis von 1:1 vor, also 1 Kupferstück = 1 Pfennig. Uns ist klar das Kupfer damit aufgewertet wird, denn normalerweise gilt ein Wechselkurs von 10 zu 1. In Neu Ostringen ist er nur 6 zu 1 (6 Kupfer = 6 Pfennige = 1 Silber). Wir wissen aber auch dass das Verhältnis 10 zu 1 im LARP kaum noch eine Rolle spielt. Teilweise liegt das Tauschverhältnis Silber zu Kupfer bei 1:3.

Selbstverständlich existieren neben den Neu Ostringer Münzen auch andere Münzen. Neu Ostringen prägt nur Silbergeld aber das bedeutet ja nicht, dass Kupfer oder Gold plötzlich seinen Wert verliert. Spielt damit.

Hintergrund

EPIC EMPIRES betrat 2015 mit einer reinen Silberwährung Neuland und haben dies auch ganz bewusst getan. Wir glauben nicht dass wir das existierende LARP-Geld ersetzen können und wollen es auch nicht versuchen aber wir wollten keine weitere Kupfermünze prägen lassen, denn davon gibt es schon genug. Das Ganze soll auch nicht reiner Selbstzweck sein, sondern das eine oder andere Problem lösen, das mit den existierenden Münzsystemen besteht. Wir haben uns nicht an dem aus Pen-and-Paper Rollenspielen rührenden Kupfer/Silber/Gold-System orientiert, sondern an der Karolingischen Münzreform von 793/794. Trotzdem wollten wir das Rad nicht völlig neu erfinden und Parallelen zu bereits existierendem LARP-Münzen nutzen, um die Akzeptanz zu erhöhen. Deshalb liegt der Pfennig mit 1,5g so, dass er einem Sechstel eines gängigen Silberstücks mit einem Durchmesser von 23mm und 9g Gewicht entspricht. Der Silberpfennig selbst ist auch nicht ganz neu, sondern ist vereinzelt in Gebrauch, teils selbst gegossen, teils käuflich erworben. Bei Kupfer, Silber und Gold sind meist alle Münzen gleich groß. Wir halten dies für eine Altlast aus dem Pen-and-Paper und wollten es deshalb so nicht machen. Deshalb die Differenzierung über Größe und nicht Material.

Ganz besonders stolz sind wir auf das Design, wobei wir Unterstützung durch den Hersteller Eisenwächter hatten. Zum einen natürlich auf die Reliefprägung, den Verzicht auf Schrift und moderne Symbolik und zum zweiten auf das Antikfinish. Wir finden das die Epic Münzen dadurch realistischer und auch schöner wirken.