Epic Empires 2020 in Bexbach

Wie bereits am 19. Dezember auf der Homepage und in den sozialen Medien berichtet wurde, hat der Bexbacher Stadtrat und allen voran der 2019 neu gewählte Bexbacher Bürgermeister Herr Prech mit ihrem Beschluss zu einem Konzept zur weiteren Entwicklung des B-Plans den Weg dafür geebnet, dass die notwendigen Sondergenehmigungen für EPIC EMPIRES auf dem Utopion Gelände beantragt und frühzeitig genug genehmigt werden können. Dafür und für die gute Kommunikation mit Herrn Prech in den letzten Wochen und Monaten möchten wir uns an dieser Stelle auch nochmal herzlich bedanken. Wir sind uns auf Augenhöhe begegnet und ein offener Austausch hat stattgefunden.

Bis in den Januar hinein haben wir mögliche Alternativ-Gelände gesucht, bewertet und begangen. Dabei hat sich besonders deutlich herauskristallisiert, dass es zwar viele Gelände in ganz Deutschland gibt, die für die Spieleranzahl geeignet sind. Allerdings sind viele dieser Gelände nicht groß genug, dass man alle Lager an unterschiedlichen Orten unterbringen kann und sind daher ungeeignet für ein Veranstaltungskonzept dieser Art. Wie ihr selbst in vielen Kommentaren angemerkt habt, ist ein Umzug kein Pappenstiel und will gut vorbereitet sein. Deshalb erscheint auch uns ein Umzug in 2020 unrealistisch, weshalb wir dafür gekämpft haben, dass die Situation möglichst gut für euch Spieler geklärt wird. Bis jetzt konnten wir somit klären, dass die Veranstaltung unter gewohnten Umständen in Bexbach stattfinden kann. Wie schon euren Lagerorgas mitgeteilt, arbeiten das UTOPION und wir auch an der Lösung für einige der Probleme (z.B. Parkplatzsituation, Feuerstellenabnahme), um die Situation angenehmer zu gestalten.

Die weitere Zukunft der Veranstaltung in Bexbach oder an einer anderen Location hängt nun von verschiedenen Dingen ab. Immer noch fließt viel Arbeit in die Klärung von Unsicherheiten auf einem möglichen Alternativgelände. Die gewählte Location der Zukunft (sei es Bexbach oder ein anderer Ort) hängt also von der Klärung dieser Unsicherheiten und von der zukünftigen Situation in Bexbach selbst ab. Auch wenn viel in der Vergangenheit geschehen ist, hat aus unserer Sicht jeder eine zweite Chance verdient. Deshalb werden wir die Gegebenheiten vor Ort in diesem Jahr genau im Auge behalten und in die Entscheidung der Zukunft mit einfließen lassen. Wir bitten um Verständnis, dass wir das andere Gelände nicht konkret nennen, da dort noch nicht alle (z.B. Anwohner) in Kenntnis gesetzt sind und wir niemanden unnötig aufrütteln wollen. Über die Entwicklungen des alternativen Geländes und in Bexbach werden wir eure Lagerorgas, mit denen wir in ständigem Kontakt stehen, und euch natürlich bei Neuigkeiten umgehend informieren. Aktuell sind noch Dinge in Klärung und deshalb können wir euch nur sagen: Lasst uns 2020 in Bexbach ein geiles EPIC EMPIRES veranstalten und die Veranstaltung wie gewohnt rocken. Wir freuen uns auf euch!